Unsere News

Gerne informieren wir Sie über aktuelle Projekte, Veranstaltungen, Messebesuche und Kundenanlässe. Lesen Sie unseren aktuellen Newsletter direkt online!

Nov 2013

BSH Umweltservice AG liefert neue Komponenten für die Abwasserbehandlungsanlage bei der GEVAG

Die Abwasserbehandlungsanlage der KVA in Trimmis wird mit der Lieferung neuer Komponenten auf neue Spitzenbelastungen und zusätzliche Flexibilität getrimmt. Mit grösseren Stapelbehältern können in Zukunft  Schwankungen des Quenchwassers optimal ausgeglichen werden. Zusätzlich wird die Kapazität der Quecksilberabscheidung mit neuen Behältern erhöht.

Jul 2013

Testanlage zur Reduzierung von Spurenstoffen im Abwasser erfolgreich in Betrieb

In Mannheim läuft seit anfangs Juli 2013 die BSH Kerzenfilteranlage zur Elimination von Spurenstoffe wie Kontrastmittel, Antibiotika usw. aus dem kommunalen Abwasser. In dieser Testanlage werden die sogenannten Spurenstoffe mit Pulveraktivkohle adsorbiert und mittels Kerzenfilter zurückgehalten.
Mit dieser Technologie kann eine zusätzliche kompakte Reinigungsstufe in kommunale Kläranlagen eingebaut werden, um die unerwünschten Spurenstoffe aus dem Wasserkreislauf zu reduzieren.
Die Anlage wird bis ca. Ende 2013 für verschiedene Tests und Analysen durch das Kompetenzzentrum Spurenstoffe aus Stuttgart auf dem Klärwerk Mannheim in Betrieb sein und BSH Umweltservice AG wertvolle Erkenntnisse für zukünftige Grossanlagen liefern.

Apr 2013

Zink Zurückgewinnung in Zuchwil - Urban Mining heute

Die weltweit erste FLUREC Anlage bei der KEBAG in Zuchwil produzierte seit November 2012 schon mehrere Tonnen Zink mit einer Reinheit von über 99,995%.
Aus der Filterasche des verbrannten Kehrichts wird mittels des FLUREC Prozesses das Zink vor Ort zurückgewonnen und vom Betreiber wieder auf den Markt gebracht.
Mit dieser Technologie könnten rund ein Viertel des jährlich verbrauchten Reinstzink in der Schweiz wieder aus den Siedlungsabfällen zurück gewonnen werden.

Jan 2013

FLUREC: Die ersten Tonnen Reinstzink zurückgewonnen

Die ersten paar Tonnen Zink mit einer Reinheit von über 99,99% wurden bei der KEBAG in Zuchwil mit dem FLUREC Prozess zurückgewonnen.
Die FLUREC Anlage bei der KEBAG in Zuchwil produzierte in den ersten paar Wochen des Betriebes schon mehrere Tonnen Zink. Die Anlage läuft seit November 2012 und wird in drei Schichten von KEBAG betrieben.
Mit dem FLUREC- Verfahren wäre es technisch möglich, rund einen viertel des jährlich verbrauchten Reinstzink in der Schweiz wieder aus den Siedlungsabfällen zurück zu gewinnen.

 


Detaillierter Beschrieb FLUREC Prozess.

1 2 3