Unsere News

Gerne informieren wir Sie über aktuelle Projekte, Veranstaltungen, Messebesuche und Kundenanlässe. Lesen Sie unseren aktuellen Newsletter direkt online!

Jun 2017

Tag der offenen Tür / Peter AG Kanalreinigung

Die Eröffnung der neuen Schlammaufbereitungsanlage wurde am 23.06.2017 gefeiert. BSH Umweltservice AG übergab offiziell die Anlage an Urs Peter, den Ihnaber der Peter AG Kanalreinigung. Die Anlage wurde durch das BSH Team allen Gästen detailliert erklärt und gezeigt. Viele interessierte Besucher durften wir an diesem herrlichen Freitag begrüssen und durch die Anlage führen. Die Zusammenarbeit mit der Firma Peter AG Kanalreinigung war ein voller Erfolg und wir freuen uns über die Zufriedenheit des Kunden sowie den einwandfreien Betrieb der neuen Anlage.

JTH1090 HDRBSH Peter AG 2017 36

Feb 2017

Modernste Schlammwasseraufbreitung

Bericht des Schweizer Baujournals über die neugebaute Schlammwasseraufbereitungsanlage der Hastag St. Gallen Bau AG, in Arnegg SG. Die Anlage wurde von BSH Umweltservice AG konzipiert und ausgeführt.

 

Bericht Schweizer Baujournal

Feb 2017

Newsletter BSH Umweltservice AG

Unser aktueller Newsletter mit spannenden Informationen im Bereich Steine & Erden sowie KVA.

 

Newsletter Deutsch

Jun 2016

Information: Aufbereitung nach VVEA

Das BSH interne Labor arbeitet im Gebiet der Reststoffbehandlung seit 01.01.2016 nach VVEA.

Durch die Inkraftsetzung der VVEA ab 1. Januar 2016 ergeben sich neue Vorschriften für die Aufbereitung und Entsorgung der verschiedensten Stoffe. Das Ziel einer Aufbereitungsanlage ist immer möglichst kostengünstiges Entsorgen oder Rückgewinnen von verschiedenen Stoffen wie Kies, Sand und ein möglichst kleiner Verlust von Wasser. Der entscheidende Faktor ist hier die erreichte Qualität der behandelten Stoffe. Stoffe, welche eine Wiederverwertung finden belasten die Umwelt nicht und bringen einen Gewinn. Stoffe, welche nicht weiterverwertet werden können und anstelle einer Reaktor- Deponie, einer Inertstoff- Deponie zugeführt werden können, haben kostengünstigere Entsorgungswege. Für den Filterkuchen ist der Wasseranteil entscheidend ob ein er kostengünstig deponiert werden kann oder nicht. Ein gut entwässerter Filterkuchen kann mit entsprechendem Zusatz auch für die Deponieabdichtung verwendet werden, wodurch die Entsorgungskosten sich verringern oder sogar entfallen.

 

Mar 2016

KVA Gamsen

Lieferung einer Pulveraktivkohle- Aufschlämm- und Dosieranlage. Die in Container angelieferte Pulveraktivkohle wird in einer Mischanlage batchweise mit Betriebswasser aufgeschlämmt und dosiert in den Rauchgaswäscher zugegeben.

Die Aktivkohle verbessert den Abscheidegrad vom Quecksilber.

Nov 2015

Vigier Lyss Bentonit

Bei der Firma Vigier Lyss war die Idee entstanden, den bereits sehr trockenen Filterkuchen als Abdichtungsmaterial zu verwenden. Nach einer Reihe von Labortests im hauseigenen Labor von BSH in Sursee, hat sich herausgestellt, dass mit einer bestimmten Bentonit-Zugabe die Durchlässigkeit sehr verringert werden kann. Zusätzlich zur Erneuerung wurde auch die Filterpresse überholt und die Pumpen revidiert. BSH Umweltservice AG konnte das Projekt bereits ausführen, Inbetriebnahme April 2016.

Oct 2015

KVA Linth

Bei der KVA Linth durften wir eine vollautomatische Membrankammerfilterpresse installieren, welche weitgehend ohne Personal auskommt. Bestand des Entwässerungssystems ist eine integrierte Chloridauswaschung. Der entwässerte Filterkuchen wird in Containern aufgefangen und anschliessend auf einer Trocknungsanlage nachgetrocknet. Das so aufbereitete Produkt wird nach Prozessende in den Wertstoffkreislauf überführt.

Jun 2015

Schlammwasser-Aufbereitung bei HASTAG St. Gallen Bau AG in Arnegg

Neuerstellung einer Schlammwasser-Aufbereitung mit einer Annahmestelle für Flüssig-Bohrschlämme.
Die Anlage bereitet das Schlammwasser des Kieswerks mittels BSH-Klärsystem und Filtration zu Prozesswasser auf, welches wieder für den Waschprozess genutzt werden kann. Zusätzlich können Bohr- sowie Strassenschlämme mittels Saugfahrzeugen in der Anlage entsorgt werden.

Jun 2015

HZI Zürich – Limeco Dietikon – KVA Limmattal

Ertüchtigung der Abwasserbehandlungsanlage. Die bestehende Vorfiltration wird durch eine redundante Filtrationsanlage mit Trockenaustrag der Aktivkohle ersetzt.
Die Anlage wird im August 2015 in Betrieb genommen.

1 2